Atlantikwall aus der Vogelperspektive

Location
Naturpark

Der Naturpark wartet auf Sie, genießen Sie ihn bei einer Wanderung an den Fotomodulen der Ausstellung „Atlantikwall in Vogelvlucht“ entlang. Historische Luftaufnahmen aus der Zeit des Zweiten Weltkrieges und von kurz nach Kriegsende erlauben einen einzigartigen Blick auf die Archäologie des Zweiten Weltkrieges und die damalige Landschaft. Sie umfassen den gesamten Küstenstreifen und erzählen die Geschichte dieses Gebietes erstaunlich detailliert.

In der Ausstellung werden Sie archäologische Untersuchungen zum Zweiten Weltkrieg kennenlernen, ein moderner Zweig innerhalb der Archäologie. Neben Fundorten an der Küste werden ebenso einige archäologische Stätten und Funde im Hinterland behandelt.

Speziell für Familien gibt es eine Art Schnitzeljagd. Sucht das Tierchen „Vlieg“ auf den Fotos und entdeckt winzige Details. Kommt zu uns und staunt über die Bunker, über Strandhindernisse, Bombentrichter…, aber auch über Sandburgen! Welche Spuren erkennt Ihr auf den gestochen scharfen Luftaufnahmen?

Archäologie und Luftbildfotografie

Fotoausstellung in Zusammenarbeit mit Flandern, UGent und AWE (Atlantikwall Europe)

Archäologie und Luftbildfotografie