Nocturne Atlantikwall Raversyde

Date
Time
18:00 - 22:00
Location
Atlantikwall Raversyde

27. August | 18:00 – 22:00 Uhr | Atlantikwall Raversyde | Freier Eintritt | Ticketreservierung ist nicht erforderlich.

Entdecken Sie den nächtlichen Parcours mit allerlei Bunkern aus dem 1. und 2. Weltkrieg. Musiker, Tänzer, Künstler und Dichter erwecken den Ort zum Leben. Die Gästeführer bringen Ihnen ihre Geschichten näher. Probieren Sie einen echten Cocktail aus Kultur und Geschichte.

In Zusammenarbeit mit Stadt Ostende, Silken Tofu und VI.BE

Programm und Standorte

Prins Karel Arena
De Sprekende Ezels mit Humor, Musik, Worten und Poetry Slam
18:00 – 22:00
Loeke Vanhoutteghem (poetryslam)
Nikki Rose (Humor) 
Traag Verstand (Jan Geerts - Gesang, Gitarre)
Maria Iskariot (Gesang, Gitarre)
Johan Sebastiaan Stuer (Humor, Worten)
Hanna Desmet (Poesie) 
Noodzakelijk Kwaad (Poesie, Musik)

Flankenbunker 
Singer-songwriters
18:00 – 22:00
Karen Vanhulle (18:00 - 19:00)
George Dylan (19:10 - 20:10)
Bwana (20:20 – 21:20)
Jen (21:30 – 22:00)

Appelplatz
Tschi-Ann Liu en Valentine Galeyn (Gent Bougement vzw): Tanzen 
19:00, 20:00 & 21:00 (22 min.)
Solochoreographie zu Graindelavoix und zu einer verlangsamten und bearbeiteten Version von Dance Monkey.

Personalbunker
Filip Gheysen (Silken Tofu): Experimental guitar drone
18:00 – 22:00

Munitionsbunker
Onrust (Silken Tofu): Tantric techno for the restless
18:00 – 22:00

Zum Prince Charles House und an belgische Kanone
Führer
18:00 – 22:00

Stand Natuurpunt Middenkust
Entdeckung von Motten und Fledermäusen
19:00 – 22:00

Bar Sea-scouts 2de FOS Westhinder Oostende
18:00 – 22:00